Interkulturelle Woche

Im Zeitraum vom 22. September bis 29. September 2019 fanden die Interkulturellen Wochen (IKW) unter anderem auch im Kreis Euskirchen statt. Das diesjährige Motto lautet „Zusammen leben, zusammen wachsen“, damit setzt sich die IKW für ein respektvolles und gutes Zusammenleben ein.

Auch wir waren mit einer Präsentation und Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche des Kreises Euskirchen auf dem Fest der Kulturen im Cityforum am 22. September 2019 dabei.

Viele der Gäste aus aller Welt interessierten sich für unseren Infostand und unser Thema Rassismus und Amtisemitismus. Die Ausstellung eröffnete Wege um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zum Hintergrund:

Seit 1975 findet die Interkulturelle Woche statt. Initiatoren sind neben der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) auch die Evangelische Kirche (EKD) und der Griechisch-Orthodoxe Metropolie. Unterstütz wird die Initiative seit jeher von Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Kirchen, Kommunen, Religionsgemeinschaften, Initiativgruppen und Integrationsbeauftragten. Ca. 5.000 Veranstaltungen werden in diesen Tagen in mehr als 500 Städten und Gemeinden durchgeführt.