Neuigkeiten

Oktober 2019
  • In Zusammenarbeit mit dem Heimatsucher Verein haben wir eine Bildpatenschaft von Hannah Pick-Goslar übernommen. Hannah ist als Zeitzeugin beim Heimatsucher Verein aktiv und hat uns vor wenigen Monaten eine Widmung zu unserem Projekt geschickt. Vielen lieben Dank an Hannah und den Heimatsucher Verein für diese tolle Partnerschaft.

Oktober 2019
  • Zur Zeit arbeiten viele fleißige Hände aus Uedelhoven an unserem “Zeichen gegen Rassismus und Antisemitismus”. Vielen lieben Dank für das riesige Engagement! Bilder könnt ihr hier finden.

Oktober 2019
  • Die Amadeu Antonio Stiftung aus Berlin unterstützt unsere Arbeit, wofür wir uns herzlich bedanken möchten! Im Rahmen der vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ geförderten Aktionswochen übernimmt die AAS eine Kooperation mit uns. Dadurch fördert sie unser Projekt „Zeichen gegen Rassismus und Antisemitismus“ und Pflanzung des Anne Frank Erinnerungsbaumes.

Oktober 2019
  • Seit kurzem unterstütz die VR Bank Nordeifel unser “Zeichen gegen Rassimus und Antisemitismus”. Vielen lieben Dank.

Oktober 2019
  • Gestern haben wir unseren Anne Frank Baum erfolgreich aus den Niederlanden nach Uedelhoven gebracht. Ein paar Fotos sowie einen kleinen Bericht könnt ihr auf dieser Seite finden.

Oktober 2019
  • Anne Franks beste Freundin Jaqueline van Maarsen hat uns ebenfalls eine Widmung zu unserem Projekt “Zeichen gegen Rassismus und Antisemitismus” zukommen lassen. Ihre bewegende Geschichte und was Frau van Maarsen uns geschickt hat findet ihr hier.

September 2019
  • Im Rahmen der bundesweit stattfindenden Interkulturellen Wochen (IKW) nahmen auch wir am 22. September in Euskirchen Teil. Einen kurzen Bericht sowie Bilder sind auf dieser Seite zu finden.

September 2019
  • Letzten Samstag haben wir unsere erste Bildungsreise nach Amsterdam ins Anne Frank Haus durchgeführt. Ebenfalls hatten unsere Mitreisenden die Möglichkeit unter anderem das jüdische Viertel in Amsterdam zu besuchen. Sehr bewegende und persönliche Reiseberichte und Bilder findet ihr hier. Vielen lieben Dank an die Schreiber!
September 2019
  • Wir sind jetzt auch unter betterplace.org im Netz zu finden. Dort kannst Du unser Projekt Anne Frank Ausstellung unterstützen.
September 2019
  • Am 8. September wurde der Heimatpreis in Blankenheim vergeben. Auch wir hatten uns beworben. In diesem Jahr hat es leider nicht geklappt. Wir bleiben aber am Ball! Glückwunsch an die Gewinner.
August 2019
  • Frau Hannah Pick Goslar, eine Freundin von Anne Frank, schickt uns eine Widmung bezüglich unseres Projektes „Zeichen gegen Antisemitismus“.
Juli 2019
  • Die unitymedia NRW GmbH unterstützt die Aktion mit einer Spende durch die Initiative „Aktiv vor Ort“. Die Pressemitteilung kann hier eingesehen werden: NEWSROOM_UNITYMEDIA
Mai 2019
  • Szenische Lesung am 11.5.2019 mit Axel Gehring, Michael Mombaur, und musikalische Begleitung durch Bernd Spehl in Uedelhoven: „Adressat unbekannt“, von Kressmann Taylor.
März 2019
  • Veröffentlichung erster Artikel und Pressemitteilungen zum Anne Frank Baum in Uedelhoven in regionalen Zeitungen und im Internet.
  • Veranstaltung am 23. März 2019 in der Pfarrkirche Uedelhoven. Benefizlesung mit „Eifel-Doc“ Dr. Franz-Josef Zumbé und Manfred Lang.
Februar 2019
  • Ansprache weiterer möglicher Interessenten, darunter: Vogelsang IP, Friedrich Naumann Stiftung, Gesamtschule Blankenheim-Nettersheim, St. Michaels Gymnasium Bad Münstereifel, Bistum Aachen und Vereine.
  • Positives Feedback des Bistums Aachens zum Anne Frank Baum.
  • Gründung des gemeinnützigen Heimatvereines Uedelhoven zur nachhaltigen Erhaltung der Erinnerungskultur.
Januar 2019
  • Zusage der Gemeinde Blankenheim zur Unterstützung des Projektes und mögliche Nutzung des Ehrenmals als würdiger Standort des Baumes und Übernahme der nötigen Pflege.
  • Zusage von Markus Ramers sowie der Bürgerstiftung das Projekt und den Erwerb des Baumes zu unterstützen.
Dezember 2018
  • Kontaktaufnahme an mögliche Spender und Unterstützer des Projektes „Zeichen gegen Antisemitismus“, Pflanzung eines Anne Frank Baumes in Uedelhoven.
Oktober 2018
  • Zustimmung der Stiftung zum Erwerb eines Anne Frank Baumes. Klärung der Modalitäten mit der Stiftung. Erhalt weiterer Informationen bzgl. Arbeiten der Stiftung und Darstellung der Verwendung der Kosten für den Baum.
August 2018
  • Kontaktaufnahme zur Stiftung Weltenbaum und Elementree in den Niederlanden.
  • Erste Konzepterstellung und Antrag auf Erwerb eines Anne Frank Baumes.
Oktober 2017
  • Erste Idee zur Pflanzung eines Anne Frank Baumes nach dem Besuch der Anne Frank Ausstellung des Anne Frank Zentrums Berlin in Köln Sülz